Aktuelles im März 2019

Erstes Treffen mit dem Landrat und Schuldezernenten des Wetteraukreises Herrn Weckler, Bericht in der Kreiselternbeiratssitzung am 18.03.2019


Am 4. März traf sich der neue Vorstand des Kreiselternbeirates mit dem Landrat und Schuldezernenten des Wetteraukreises Herrn Weckler zu einem ersten Vorstellungsgespräch. Thomas Seeling als Vorsitzender und seine Stellvertreterin Carolina Schmelz sprachen dabei einige Schwerpunktthemen des Kreiselternbeirates an. Der Schülerzuwachs und die dadurch notwendigen Ausbaumaßnahmen an vielen Schulen, die Entwicklung der Ganztagsschule, die Digitalisierung und die Schülerbeförderung beschäftigen immer wieder auch die Elternbeiräte vor Ort. In der Kreiselternbeiratssitzung am 18.03.2019 berichtete Thomas Seeling von den Erläuterungen des Landrates hierzu.

Der Wetteraukreis sei demnach der am schnellsten wachsende Landkreis in Hessen. Waren früher die Geburtenzahlen ein sicherer Indikator für die künftigen Einschulungszahlen, machten steigende Zuzüge ins Kreisgebiet diese Prognose heute immer schwieriger. Derzeit liege der Bedarf um 16 Prozent höher, als die Geburtenzahlen vor sechs Jahren vermuten ließen, mit steigender Tendenz. Die Suche nach geeigneten Grundstücken, lange Planungs-, Genehmigungs- und Ausschreibungsverfahren erschwerten eine schnelle Reaktion des Schulträgers auf den steigenden Raumbedarf.

Auch beim Thema Digitalisierung konnte Herr Weckler keine schnellen Lösungen versprechen. Bis zu 10 Mio € könnten in den Wetteraukreis fließen. Ganz entscheidend sei aber auch die Schulung der Lehrerinnen und Lehrer im Umgang mit den neuen Medien. Nur so könne ein nachhaltiger und zielgerichteter Einsatz im Unterricht gewährleistet werden.

Landrat und Kreiselternbeirat wollen den konstruktiven Austausch zur Schulentwicklung im Wetteraukreis auch künftig fortsetzen.
Im weiteren Verlauf der Kreiselternbeiratssitzung wurden Arbeitsgruppen zu den Schwerpunktthemen Infrastruktur und Bauvorhaben, Digitalisierung und Inklusion gebildet. Diese sollen im ersten Schritt den Istzustand aus Elternperspektive evaluieren und dann darauf aufbauend eine Position des Kreiselternbeirates entwickeln. Noch vor den Osterferien werden hierzu auch die Schulelternbeiräte angeschrieben. Ziel ist es, regelmäßige Gespräche zwischen dem Kreiselternbeirat und der Basis in den Schulelternbeiräten zu etablieren.

Aktuelles im Februar 2019


Neuer Kreiselternbeirat Wetteraukreis für Amtszeit 2019-2020 gewählt

Am 16.02.2019 wurde ein neuer Kreiselternbeirat für den Wetteraukreis gewählt. Im Februar ging die zweijährige Amtszeit  des Kreiselternbeirat zu Ende. Aus diesem Grund versammelten sich die Delegierten aller Schulen und Schulformen des Wetteraukreises an der Ernst-Ludwig-Schule in Bad Nauheim, um die neuen Mitglieder des Kreiselternbeirat zu wählen. Die Delegierten wählten, getrennt nach der jeweiligen Schulform,  insgesamt 15 Mitglieder in den neuen Kreiselternbeirat. Nach der Wahl fand die erste konstituierende Sitzung des Kreiselternbeirat statt und der engere Vorstand mit 8 Mitgliedern wurde gewählt. Hierbei wurde Thomas Seeling zum 1. Vorsitzenden und Carolina Schmelz zur 2. Vorsitzenden gewählt wurden. Als Kassenwart wurde Matthias Pietsch im Amt bestätigt. Die neuen Schriftführer sind Andrea Richert (1. Schriftführerin) und Peter Smykalla (2. Schriftführer). Die Wahl des Pressewart fiel, wie in der vorherigen Amtszeit, auf Andreas Gerhardus. In der Funktion des Webmaster wurden Friedhelm Feisel wiedergewählt und Ina Landsiedel als Vertreter gewählt.

Kreiselternbeiratswahl Wetteraukreis 2019

Für den Kreiselternbeirat geht im Februar die zweijährige Amtszeit zu Ende. Daher möchten wir hier noch einmal auf die anstehenden Kreiselternbeiratswahlen am 16. Februar hinweisen. An alle Schulelternbeiräte: Bitte erinnern Sie auch die gewählten Vertreterinnen und Vertreter Ihrer Schule an den wichtigen Termin und informieren bei Verhinderung rechtzeitig eine/n der Ersatzvertreterinnen und Ersatzvertreter. Bitte beachten Sie, dass alle Vertreterinnen und Vertreter ihre Wahlbescheinigung von der Schulleitung unterschrieben erhalten haben. Ohne vorliegende Wahlbescheinigung ist am Wahltermin keine Stimmabgabe oder Kandidatur möglich.

Hier noch einmal die wichtigsten Informationen zum Ablauf der Kreiselternbeiratswahl:
• Samstag, 16. Februar 2019, ab 09:00 Uhr
• Ernst-Ludwig-Schule, Am Solgraben 8, 61231 Bad Nauheim
• Parkmöglichkeit auf dem Parkdeck Schwalheimer Straße
• 09:00 Uhr Anmeldung (bitte unbedingt         die  Wahlbescheinigung  mitbringen)
• 10:00 Uhr Vorstellung des Kreiselternbeirates, seine Arbeit und den Ablauf der Wahl
• 10:30 Uhr Wahlen der Vertreter und Ersatzvertreter für den Kreiselternbeirat des Wetteraukreis nach Schulformen

Im Anschluss findet die konstituierende Sitzung, des neugewählten Kreiselternbeirates des Wetteraukreis statt. Während der Veranstaltung wird auch für das leibliche Wohl gesorgt. Getränke, Waffeln und belegte Brötchen werden zum Verkauf bereitgehalten!