Neuer Kreiselternbeirat Wetteraukreis für Amtszeit 2019-2020 gewählt

Am 16.02.2019 wurde ein neuer Kreiselternbeirat für den Wetteraukreis gewählt. Im Februar ging die zweijährige Amtszeit  des Kreiselternbeirat zu Ende. Aus diesem Grund versammelten sich die Delegierten aller Schulen und Schulformen des Wetteraukreises an der Ernst-Ludwig-Schule in Bad Nauheim, um die neuen Mitglieder des Kreiselternbeirat zu wählen. Die Delegierten wählten, getrennt nach der jeweiligen Schulform,  insgesamt 15 Mitglieder in den neuen Kreiselternbeirat. Nach der Wahl fand die erste konstituierende Sitzung des Kreiselternbeirat statt und der engere Vorstand mit 8 Mitgliedern wurde gewählt. Hierbei wurde Thomas Seeling zum 1. Vorsitzenden und Carolina Schmelz zur 2. Vorsitzenden gewählt wurden. Als Kassenwart wurde Matthias Pietsch im Amt bestätigt. Die neuen Schriftführer sind Andrea Richert (1. Schriftführerin) und Peter Smykalla (2. Schriftführer). Die Wahl des Pressewart fiel, wie in der vorherigen Amtszeit, auf Andreas Gerhardus. In der Funktion des Webmaster wurden Friedhelm Feisel wiedergewählt und Ina Landsiedel als Vertreter gewählt.

Kreiselternbeiratswahl Wetteraukreis 2019

Für den Kreiselternbeirat geht im Februar die zweijährige Amtszeit zu Ende. Daher möchten wir hier noch einmal auf die anstehenden Kreiselternbeiratswahlen am 16. Februar hinweisen. An alle Schulelternbeiräte: Bitte erinnern Sie auch die gewählten Vertreterinnen und Vertreter Ihrer Schule an den wichtigen Termin und informieren bei Verhinderung rechtzeitig eine/n der Ersatzvertreterinnen und Ersatzvertreter. Bitte beachten Sie, dass alle Vertreterinnen und Vertreter ihre Wahlbescheinigung von der Schulleitung unterschrieben erhalten haben. Ohne vorliegende Wahlbescheinigung ist am Wahltermin keine Stimmabgabe oder Kandidatur möglich.

Hier noch einmal die wichtigsten Informationen zum Ablauf der Kreiselternbeiratswahl:
• Samstag, 16. Februar 2019, ab 09:00 Uhr
• Ernst-Ludwig-Schule, Am Solgraben 8, 61231 Bad Nauheim
• Parkmöglichkeit auf dem Parkdeck Schwalheimer Straße
• 09:00 Uhr Anmeldung (bitte unbedingt         die  Wahlbescheinigung  mitbringen)
• 10:00 Uhr Vorstellung des Kreiselternbeirates, seine Arbeit und den Ablauf der Wahl
• 10:30 Uhr Wahlen der Vertreter und Ersatzvertreter für den Kreiselternbeirat des Wetteraukreis nach Schulformen

Im Anschluss findet die konstituierende Sitzung, des neugewählten Kreiselternbeirates des Wetteraukreis statt. Während der Veranstaltung wird auch für das leibliche Wohl gesorgt. Getränke, Waffeln und belegte Brötchen werden zum Verkauf bereitgehalten!


Vorbereitungen zur Kreiselternbeiratswahl 2019 sind angelaufen 

Nach zweijähriger Amtszeit wird 2019 der Kreiselternbeirat des Wetteraukreises neu gewählt. Hierzu treffen sich am 16. Februar Vertreterinnen und Vertreter der Schulelternbeiräte des Kreises an der Ernst-Ludwig-Schule in Bad Nauheim. Die Wahlunterlagen wurden an alle Wetterauer Schulen versandt und die Schulelternbeiräte haben nun die Aufgabe, bis zum 14.12.2018 ihre Vertreter für die Kreiselternbeiratswahlen zu wählen.

Aufgabe des Kreiselternbeirates ist es laut hessischem Schulgesetz, die Eltern an den Schulen des Wetteraukreises zu beraten und zu fördern. Dabei vermitteln wir zwischen Eltern, Klasseneltern- und Schulelternbeiräten im Landkreis, dem Wetteraukreis als Schulträger und dem staatlichen Schulamt. Außerdem stehen wir im Kontakt zu weiteren Gremien, z.B. dem Landeselternbeirat Hessen. 

Unser Ziel ist dabei, optimale Bildungsbedingungen für unsere Kinder zu gewährleisten. Hierfür bauen wir auf eine breite Unterstützung aus der Elternschaft. Der Kreiselternbeirat ruft daher zu einer regen Teilnahme an den Wahlen auf.

Kreisschulsprecher nimmt an Sitzung teil

Als Gast der Sitzung am 19.11.2018 konnten wir Samuel Rilinger, den neuen Kreisschulsprecher begrüßen. Er ist Schüler der Oberstufe an der Gesamtschule Konradsdorf und wurde in diesem Schuljahr neu in das Amt an der Spitze des Kreisschülerrates gewählt. 


Samuel Rilinger stellte uns die aktuellen Schwerpunktthemen des Kreisschülerrates vor: Digitalisierung und Informatikunterricht, gleichwertige Lernbedingungen an den Schulen des Kreises und deren Ausstattung sowie die Schulwegsicherheit. Hier konnten wir große Übereinstimmungen mit den Themen des Kreiselternbeirates feststellen und freuen uns auf eine künftige Zusammenarbeit!